BMFZ – Lange Nacht der Wissenschaften Rostock

Achtung liebe Mitwisser

19. November 2020 ab 20.00 Uhr

Das Programm für die Lange Nacht der Wissenschaften 2020 in Rostock ist noch in Arbeit.

Euer Lange Nacht Team

nach oben ↑

Schillingallee 69

 

Beiträge des Zentrums für Medizinische Forschung

Raum Semiminarraum
Zeit ab 18:00 Uhr
für Kinder ab 10 Jahren geeignet
Uhrzeit Programm
18:00 – 18:30 Uhr Fraunhofer Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI, Rostock
Die Nieren – und wie es weitergeht, wenn sie versagen

Vortrag | Dr. Reinhold Wasserkort

18:30 – 19:00 Uhr Universitäts Medizin Rostock | Zentrum für Innere Medizin, Abteilung für Gastroenterologie, Endokrinologie und Stoffwechselkrankheiten
Die Vermessung des Körpers – Was Muskelanteil, Phasenwinkel und Handkraft über den Gesundheitszustand aussagen

Vortrag | Dr. K. Bannert

19:00 – 19:30 Uhr Universitäts Medizin Rostock | Klinik und Poliklinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
Hochdruck-behandelte Gewebetransplantate in der Kopf-Hals-Chirurgie

Vortrag | Dr. D. Strüder

19:30 – 20:00 Uhr Universitäts Medizin Rostock | Institut für experimentelle Gentherapie und Tumorforschung
Coronaviren!

Vortrag | Dr. O. Herchenröder

20:00 – 20:30 Uhr Universitäts Medizin Rostock | orthopädische Klinik und Poliklinik
Danger at work – Patientensicherheit im OP – Schwachstelle Handschuh?

Vortrag | Dr. med. A. Enz

20:30 – 21:00 Uhr Universitäts Medizin Rostock | Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Venerologie
Haarausfall, unterschiedliche Diagnosen und Therapien

Vortrag | Prof. Dr. Julia Tietze



Poster bzw. Stand im Foyer

  • Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Venerologie der Universitätsmedizin Rostock: „Sommer, Sonne, Haut und Plasma“
  • Zentrum für Innere Medizin, Abteilung für Gastroenterologie, Endokrinologie und Stoffwechselkrankheiten, Universitätsmedizin Rostock: „Bestimmung der Körperzusammensetzung und der Muskelkraft“
  • Klinik für Mund-, Kiefer- und Plast. Gesichtschirurgie/Orthopädische Klinik und Poliklinik, Klinik und Poliklinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Universitätsmedizin Rostock, Fraunhofer Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI, Rostock Präsentation des HOGEMA-Projektes „Gewebeersatzmaterialien auf Basis der hydrostatischen Hochdruckbehandlung“
  • Institut für Medizinische Mikrobiologie, Virologie und Hygiene der Universitätsmedizin Rostock: „Händedesinfektion“


Laborführungen

  • AB Zellbiologie

nach oben ↑

Die Lange Nacht der Wissenschaften wird präsentiert von: