Gertrudenstraße – Lange Nacht der Wissenschaften Rostock

Gertrudenstr. 9

Universitätsmedizin Rostock Anatomie

Wo Medizin auf Geschichte trifft – die historische Lehr- und Schausammlung

Raum 2.20 Sammlung
Zeit 17:00 – 21:30 Uhr (laufend, 30 min)
nicht für Kinder geeignet

Auch 2019 öffnet die historische Sammlung des Instituts für Anatomie seine Türen. Hier erwarten Sie Feucht- & Trockenpräparate zu den Organsystemen und zur Embryologie, sowie die historische Schädel- & Skelettsammlung.

Bitte beachten Sie: Dieses Jahr wird es keine Demonstration am Präparat geben!

Ausstellung | Laura Hiepe, Dipl.-Biol. Marko Schulze

nach oben ↑

Gertrudenstr. 9

Universitätsmedizin Rostock – Oscar Langendorff Institut für Physiologie

Was forscht man in der Physiologie?

Raum 1. OG, links (Haupteingang)
Zeit 18:00 – 22:00 Uhr (laufend, 20 min) Führungen einzeln und in kleinen Gruppen (max. 20 Personen gleichzeitig)
nicht für Kinder geeignet

Wie sieht experimentelle Forschung in der Neurophysiologie und der vegetativen Physiologie aus? Wir beforschen die Entstehungsmechanismen von Epilepsien, Mechanismen der Alterung, neue Therapieoptionen durch tiefe Hirnstimulation und Mechanismen der Blutdruck-, also der Gefäßregulation (und die Wirkung von Naturstoffen auf dieselbe). Wie das aussieht, erfahren Sie in Laborführungen, an wissenschaftlichen Postern und unserer Mikroskopierstation.

Führung | Prof. Dr. Rüdiger Köhling, Prof. Dr. Thomas Noack, Prof. Dr. Timo Kirschstein, Dr. Robert Patejdl, Dr. Marco Rohde, Dr. Falko Lange, Gesine Reichart, Denise Franz, Simone Rackow, Katrin Porath, Tina Sellmann, Mandy Riedel

nach oben ↑

Gertrudenstr. 9

Universitätsmedizin Rostock – Anatomie

Der Mensch unter dem Mikroskop

Raum kleiner Hörsaal
Zeit 17:00 – 21:30 Uhr
für Kinder ab 10 Jahre geeignet

Klar, wie ein Haar aussieht, das weiß man und dass Blut rot ist, ist auch nichts Neues. Aber wie sieht denn eigentlich eine Haarwurzel aus? Oder woraus besteht denn Blut – und kann man das sehen? Entdecken Sie, wie wir unter dem Mikroskop, vielfach vergrößert, erscheinen.

Mikroskopieren | Dr. Jonas Keiler, M.sc. Sarah Joost, M.sc.Teresa Mann, Fr. Winzer

nach oben ↑

Gertrudenstr. 9

Universitätsmedizin Rostock – Anatomie

Anatomie im Bild

Raum kleiner Hörsaal
Zeit 17:00 – 21:50 Uhr (laufend, 10 min)
für Kinder ab 10 Jahre geeignet

Bevor es Grafikprogramme und Computer gab, wurden Abbildungen und Grafiken für Anatomieatlanten per Hand gezeichnet. Einige der im Institut entstandenen Zeichnungen werden hier gezeigt.

Ausstellung | Dipl.-Biol. Katarina Gerdinand

nach oben ↑

Gertrudenstr. 9

Deutsche Gesellschaft für Gewebetransplantation

Gewebespende – was ist das?
Die Deutsche Gesellschaft für Gewebetransplantation (DGFG) klärt auf!

Raum kleiner Hörsaal
Zeit 18:00 – 22:00 Uhr
für Kinder ab 10 Jahre geeignet

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, Gewebe nach Ihrem Tod für andere Menschen zu spenden? Nein? Dann geht es Ihnen wie vielen anderen Menschen: Auch wenn die meisten einer Gewebespende positiv gegenüberstehen, scheuen sie aufgrund mangelnder Information davor zurück, zu Lebzeiten eine Entscheidung zu treffen. Doch Gewebe spenden, das kann fast jeder: Es gibt keine festen Altersgrenzen und Gewebespenden sind auch noch mehrere Tage nach einem Herzstillstand möglich. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich vor Ort bei unseren Mitarbeitern über die Gewebespende zu informieren. Unsere Koordinatoren erzählen von ihrer Tätigkeit und zeigen auf, was eine Gewebespende für all die Patienten auf den Wartelisten bedeutet. Erfahren Sie, was mit der Spende in der Gewebebank passiert. Bei unserem „Quizrad“ können Sie Ihr Wissen zur Gewebespende unter Beweis stellen und tolle Preise gewinnen!

Infostand für Jung und Alt | Dana Alms, Jana Richter, Stefanie Wiencke, Heike Brückmann

nach oben ↑

Gertrudenstr. 9

Universitätsmedizin Rostock – Anatomie

Faszination Plastination! Wie wird`s gemacht?

Raum 3.03 Großer Hörsaal Anatomie
Zeit 18:00 – 18:20 Uhr + 19:00 – 19:20 Uhr + 21:00 – 21:20 Uhr (Dauer: 20 min)
nicht für Kinder geeignet

Die von Dr. von Hagens entwickelte Methode der Plastination wird in vielen Anatomischen Instituten für Lehrzwecke verwendet & ist durch die „Körperwelten-Ausstellung“ weltweit bekannt. Im Vortrag wird die Technik erläutert & Plastinate demonstriert, wobei auch auf Erkrankungen eingegangen wird.

Vortrag, Tischdemonstration | Dr. Stefan Haas (Dipl.-Biol., Fachanatom), Dipl.-Biol. Marko Schulze (Präparator)

nach oben ↑

Gertrudenstr. 9

Universitätsmedizin Rostock – Anatomie

Geistesblitze entstehen zwischen den Ohren – Unser Gehirn

Raum 3.03 Großer Hörsaal Anatomie
Zeit 20:00 – 20:20 Uhr (Dauer: 20 min)
für Kinder ab 10 Jahre geeignet

Es macht uns zu dem was wir sind: glücklich, traurig, fürsorglich oder auch vergesslich – doch wie ist unser Gehirn aufgebaut und wie funktioniert es? Und was haben die Hirnhäute mit Schokolade zu tun? Begeben wir uns gemeinsam auf eine spannende Reise zu dem Ort gleich hinter den Augen und zwischen den Ohren.

Vortrag und Präsentation | Prof. Dr.med. Dr.rer.nat. Markus Kipp

nach oben ↑

Die Lange Nacht der Wissenschaften wird präsentiert von: