Barnewitzstr. – Lange Nacht der Wissenschaften Rostock

Friedrich-Barnewitz-Str. 4a D-18119 Rostock-Warnemünde

Institut für Biomedizinische Technik

Institut für Biomedizinische Technik

Raum Laborraum
Zeit 18:00 – 20:30 Uhr (fortlaufend) 20:00 Uhr Vortrag
für Kinder ab 10 Jahre geeignet

Das Gesundheitswesen wird immer stärker durch die Biomedizinische Technik geprägt. Neue Möglichkeiten in der Diagnostik und Therapie werden durch den technischen und wissenschaftlichen Fortschritt ermöglicht. Beispiele für den enormen Fortschritt der Technik in der Medizin sind die zahlreichen innovativen Implantate in der Orthopädie und Kardiologie und die verschiedenen bildgebenden Verfahren, wie z.B. Röntgen- und Magnetresonanztomographie.
Die Einführung dieser Technologien setzt die Zusammenarbeit von Ingenieuren und Medizinern voraus. Die Ingenieure und Wissenschaftler dieses Wissensgebietes müssen in besonderem Maße die Probleme und Sprache der Mediziner verstehen.

Max. 15 Personen, Anmeldung über Agentur SphinxET info@sphinxet.de oder 0381 128 93 92.

Präsentationen der Laborräume | Mitarbeiter Institut für Biomedizinische Technik

nach oben ↑

Friedrich-Barnewitz-Str. 4a D-18119 Rostock-Warnemünde

Cortronik GmbH

Hochpräzise Fertigung von Gefäßimplantaten für die Vaskulare Intervention

Raum Cortronik GmbH
Zeit 18:00 – 19:00 Uhr (Dauer: 60 min)
nicht für Kinder geeignet

CORTRONIK entwickelt und produziert Medizinprodukte, die aktuell auf dem Markt sehr erfolgreich sind. Mit Hilfe von hochpräzisen und innovativen Verfahren werden Implantate hergestellt und in enger Zusammenarbeit mit der Universität Rostock Medizinprodukte der nächsten und übernächsten Generation entwickelt.

Max. 15 Personen, Anmeldung über Agentur SphinxET info@sphinxet.deoder 0381 128 93 92.
Führung CORTRONIK GmbH

Limitierte Führung im Bereich Produktion von Stents | Elvira Wersin

nach oben ↑

Friedrich-Barnewitz-Str. 4 | 18119 Rostock-Warnemünde

Institut für ImplantatTechnologie und Biomaterialien e.V.

Institut für ImplantatTechnologie und Biomaterialien e.V.

Raum Laborraum
Zeit 18:00 – 20:30 Uhr (laufend, 10 min)
Zeit 19:00 Uhr Vortrag
für Kinder ab 10 Jahre geeignet

Das Institut für ImplantatTechnologie und Biomaterialien e.V., Warnemünde ist ein außeruniversitäres, gemeinnütziges Forschungsinstitut und betreibt grundlagenorientierte, wirtschaftsnahe Forschung und Entwicklung auf den Gebieten der Biomaterialtestung, Implantatentwicklung, Biomechanik und Sensorik. Auf diesen Gebieten werden am IIB e.V. fortlaufend kreative technologieintensive Lösungen für die industrielle Praxis entwickelt und erfolgreich umgesetzt. Neben Forschungs- und Entwicklungskooperationen bietet der IIB e.V. industriellen und akademischen Partnern Technologietransfer und eine Reihe von wissenschaftlich/ technischen Dienstleistungen an.
Max. 15 Personen, Anmeldung über Agentur SphinxET info@sphinxet.de oder 0381 128 93 92.

Präsentationen | Mitarbeiter Institut für ImplantatTechnologie und Biomaterialien e.V.

nach oben ↑

Die Lange Nacht der Wissenschaften wird präsentiert von: