HMT – Lange Nacht der Wissenschaften Rostock

Beim St.-Katharinenstift 8 HMT Rostock

Friedrich-Ebert-Stiftung

Von kulturwirtschaftlichen Wellenschlag im Rostocker Wissenshaften

Raum Orgelsaal
Zeit 18:20 – 19:00 Uhr (40 min)
für Kinder ab 10 Jahre geeignet

Kreativwirtschaft 4.0
Es wird über einen Impulsvortrag (Max Mittenzwei/ Universität Greifswald) berichtet vom Warnowvalley und diskutiert über die Durchdringung von Wissenschaft und Kultur am Beispiel der Filmwirtschaft.
In der halbstündigen Podiumsdiskussion treffen aufeinander:
Kreativsaison MV, Teresa Trabert
Filmproduktion A19mw, Hajo Böttcher
FilmKreative Region Rostock, Katja Pilgrim
Filmhochschule Babelsberg, Jonatan Geller-Hartung

Podiumsdiskussion | Teresa Trabert, Hajo Böttcher, Katja Pilgrim, Jonatan Geller-Hartung,

nach oben ↑

Beim St.-Katharinenstift 8 HMT Rostock

Theologische Fakultät Altes Testament

Ton und Theologie in Haydns ‚Schöpfung‘

Raum Orgelsaal
Zeit 19:30 – 20:20 Uhr (50 min)
für Kinder ab 10 Jahre geeignet

Joseph Haydns Oratorium „Die Schöpfung“ von 1798 gehört zu den beliebtesten Werken klassischer Musik. In dem Vortragskonzert eines Theologen und eines Musikers wird vorgestellt, welche theologischen Aussagen mit der Musik Haydns transportiert werden, und wie diese musikalisch umgesetzt werden.

Vortrag mit Musikbeispielen | Prof. Dr. Martin Rösel, Prof. Dr. Markus J. Langer

nach oben ↑

Beim St.-Katharinenstift 8 HMT Rostock

Hochschule für Musik und Theater Rostock (HMT)

Deutschsprachige Hits in den USA – Von der Schnitzelbank über Nena bis zu Rammstein

Raum Orgelsaal
Zeit 20:20 – 20:40 Uhr (20 min)
für Kinder ab 10 Jahre geeignet

Über 50% der US-Bürger haben deutsche Wurzeln. Deutschsprachige Popmusik spielt aber nur eine marginale Rolle. Zu den wenigen in den USA erfolgreichen deutschsprachigen Hits zählen Songs von Nena, Falco, Rammstein & Kraftwerk. Ein hierzulande kaum noch bekannter Song sticht jedoch hervor, der in einer Vielzahl von Interpretationen erfolgreich war und ist: Die Schnitzelbank.

Vortrag | Fabian Bade

nach oben ↑

Beim St.-Katharinenstift 8 HMT Rostock

Hochschule für Musik und Theater Rostock (HMT)

Barock Ensemble „Due sopra il Basso“

Raum Orgelsaal
Zeit 20:50 – 21:20 Uhr (30 min)
für Kinder ab 10 Jahre geeignet

Eine kleine Verführung ins 17. Jahrhundert. Erzählt wird von der Kraft des Gesangs im Geleit historischer Instrumente. Ein Muss für Kenner Barocker Liebesperlen!

Konzert | hmt Ensemble für Alte Musik „Due sopra il Basso“ mit Johannes Wieners, Jonathan Boudevin, Max Hattwich und Prof. Silvio Dalla Torre

nach oben ↑

Die Lange Nacht der Wissenschaften wird präsentiert von: