Kröpeliner Straße 57 – Lange Nacht der Wissenschaften Rostock

Jakobi Passage, Kröpeliner Straße 57, 3. Stock über H&M

Universität Rostock | Philosophische Fakultät – Institut für Grundschulpädagogik

Forschen mit allen Sinnen

Raum Ganze Etage
Zeit 18:00 – 22:00 Uhr(laufend, 30 min) Ab 18.30 Stündliche Veranstaltungen. Dazwischen wird ein offenes Programm angeboten
für Kinder unter 10 geeignet

Forschen mit allen Sinnen

Wieso? Weshalb? Warum?
Die Grundschulpädagogik der Universität Rostock öffnet in der Zeit von 18 bis 22 Uhr ihre Seminarräume und lädt alle kleinen und großen Forscher dazu ein, spannenden Fragen aus allen Wissensgebieten auf den Grund zu gehen:
– Was haben Lego-Steine mit Logik zu tun?
– Wie kommen die Buchstaben in die Bücher?
– Was machen Naturdektive im Schulgarten?
– Und wie sieht eigentlich die (Wunsch)Schule der Zukunft aus?

Mathematik, Sachunterricht, Werken, Kunst und Deutsch – an verschiedenen Stationen können clevere Kids experimentieren, kniffeln, basteln, lernen und ihr Wissen testen. Dazu gibt es stündlich eine Mini-Vorlesung mit Maxi-Inhalt – Kinder-Uni par excellence!

Experimente zum Erleben, Verstehen, Anfassen | Mitarbeitende und Studierende des Instituts für Grundschulpädagogik

nach oben ↑

Kröpeliner Str. 57

Universität Rostock | Philosophische Fakultät – Heinrich-Schliemann-Institut für Altertumswissenschaften

Griechische Götter und römische Kaiser

Raum 3. OG
Zeit 16:00 – 22:00 Uhr
für Kinder unter 10 geeignet

Die Erforschung antiker Statuen gehört zu den Kernaufgaben der Klassischen Archäologie. In der Abguss-Sammlung des Heinrich-Schliemann-Instituts vermitteln Studierende und Doktoranden der Klassischen Archäologie auf spielerische Weise, wie es gelingen kann, Skulpturen aus dem antiken Griechenland und Rom zum Sprechen zu bringen. Welche Mythen erzählen die Statuen von griechischen Göttern und Helden? Weshalb trägt der Kaiser einen Bart? Und warum ließ sich die Frau des Kaisers ohne Kleider darstellen?

Demonstration | Studierende und Doktoranden der Klassischen Archäologie

nach oben ↑

Kröpeliner Str. 57

Universität Rostock | Philosophische Fakultät – Institut für Germanistik

Das stimmt doch nicht! Die Fakten sprechen eine andere Sprache.

Raum Hörsaal 9
Zeit 19:00 – 19:40 Uhr + 20:00 – 20:40 Uhr (Dauer: 40 min)
nicht für Kinder geeignet

Es braucht zwei für die Wahrheit – einen, der sie spricht und einen, der sie hört. In unserer Mediengesellschaft sind Informationen allgegenwärtig. Was sie uns wert sind und ob sie wahr sind, ist für uns nicht ohne weiteres kontrollierbar. Wir müssen uns daher der Argumentation anderer anschließen und ihnen (nicht) glauben.

Vortrag und Diskussion | Prof. em. Dr. Dr. Wolfgang Sucharowski

nach oben ↑

Die Lange Nacht der Wissenschaften wird präsentiert von: